Wie entsteht eine Leuchte?

 Die Grundlagen für jeden neuen Entwurf sind:

  • künstlerische Begabung
  • handwerkliches Können
  • langjährige Erfahrung und
  • Kreativität.
 
1. Mischung aus einem englischen Stil mit eigener Kreation in dem sich die Hanseaten gern identifizieren. Er ist klar aber gediegen, verspielt aber nicht auffallend.
 
2. Während der normalen Fertigung der Leuchten fallen mir neue Ideen ein, die bringe ich skizzenhaft zu Papier.
 

 Klicken Sie auf die Skizzen, um diese vergrößert anzuzeigen.
 
 
3. Ich suche aus dem Materialsortiment die Teile heraus, oder es werden neue Formen hinzu kreiert.
 
4. Es entsteht eine Musterleuchte, die noch nicht alle Feinheiten enthält.
 
5. Nun folgt die Feinarbeit an der Leuchte wie: Proportion, Verhältnis, Lichte Kurve, Lampenschirm, Größe, Material Oberfläche, um den Gesamteindruck zu verbessern.
 
6. Der Preis für die Leuchte wird kalkuliert und die neue Leuchte wird in den katalog aufgenommen.
 
7. Präsentation und Vertrieb
 
 
Sehen Sie hier, wie aus dem Entwurf in unserer Werkstatt Ihre Leuchte entsteht.



Gerhard Pagel Leuchten - Home - info@pagel-leuchten.de
Schiffbeker Höhe 2a - 22119 Hamburg - Tel.: 040 / 200 30 55 - Fax.: 040 / 200 54 64
© 2002